Besser informiert sein im Netz - anotetomykid.org

Krypto Exchange Bitcoin Revival Zwillinge sehen europäische Expansion mit Neueinstellung vor Augen

Die New Yorker Krypto-Börse Gemini’s European Wing Gemini Europe, LLC. hat Julian Sawyer als Managing Director für Großbritannien und Europa übernommen. Gemini, eines der führenden Unternehmen im Bereich des Kryptowährungshandels und der Custodian-Plattformen, nutzt das steigende Interesse der europäischen Händler an kryptobasierten Anlagen.

Europa verspricht Bitcoin Revival Wachstum im Krypto-Handelsinteresse

Sawyer wird die Gemini-Strategie Bitcoin Revival für den europäischen Markt entwickeln, einschließlich der physischen Präsenz der Börse. Er wird seinen Sitz in London haben und direkt an Geminis Präsidenten Cameron Winklevoss berichten.

Bevor er zu Gemini kam, arbeitete Sawyer mit der innovativen Starling Bank zusammen, einem reinen mobilen Bankdienst mit einem europäischen Konto und zusätzlichen Dienstleistungen über Postämter. Sawyer hat die Starling Bank durch eine Phase schnellen Wachstums geführt und dabei relevante Erfahrungen aus der frühen Expansion eines innovativen Unternehmens eingebracht.

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich als Finanzplatz sind zu Brutstätten von kryptobasiertem Interesse geworden. Basierend auf internationalen Vorschriften haben Händler leichteren Zugang zu den Fiatbörsen. Obwohl lokale Kryptounternehmen mehrere kryptobasierte Produkte anbieten, verlassen sie sich auf ein strenges, aber auch transparentes regulatorisches Klima.

Bitcoin Revival Trend

„Europa ist die Wiege der modernen Finanzmärkte und das Vereinigte Königreich (UK) ist seit Jahrhunderten eine globale Finanzhauptstadt der Innovation“, sagte Tyler Winklevoss, CEO von Gemini.

„Gemini muss hier sein, und Julians tiefes Wissen und seine fintechnologische Expertise in diesen Regionen machen ihn gut geeignet, Geminis Expansion in dieses Pioniergebiet der Welt zu leiten.“

Gemini strebt die Einhaltung mehrerer regionaler Vorschriften an

Die Gemini-Börse arbeitet daran, Ordnung in den Krypto-Sektor zu bringen und ist einer der wenigen Eigentümer einer New Yorker Geschäftslizenz. Die Dienstleistungen von Gemini sind auch in Kanada, Hongkong, Singapur, Südkorea, Großbritannien und Australien verfügbar.

Die EU erkennt Krypto-Münzen als Vermögenswerte an, wenn auch nicht als Geld. Trotz der Sorge um „Stallmünzen“, insbesondere um die Facebook-Waage, hat die Europäische Zentralbank bisher nicht gegen Digital Asset Projekte vorgegangen, und Geschäftsbanken bedienen in den meisten Fällen Börsen und Brokerage.

Gemini ist jedoch auch bei Stallmünzen vorsichtig. Der Gemini USD (GUSD) scheint auf dem Weg nach draußen zu sein, wobei das Angebot rasch auf knapp über 4 Millionen Münzen zurückging. GUSD scheint auslaufen zu wollen, im Gegensatz zu anderen Stablecoins, die expandieren und ihr Volumen steigern.

Das Team wächst jedoch auf rund 200 internationale Mitarbeiter an und erschließt Führungskräfte aus verschiedenen Branchen. Allein in den letzten 18 Monaten übernahm Gemini Noah Perlman, Chief Compliance Officer, David Damato als Chief Security Officer, Sydney Schaub als General Counsel, Jeanine Hightower-Sellitto als Managing Director, Operations und Robert Cornish als Chief Technology Officer.

Call Now