Chinesisches Bergbau-Pool Valarhash Baite stoppt Bitcoin-Abbau

Chinesisches Bergbau-Pool Valarhash Baite stoppt Bitcoin-Abbau

Der bekannte chinesische Bergbau-Pool Valarhash Baite stoppt Bitcoin, um Altmünzen-Möglichkeiten zu verfolgen. Bitcoin sieht sich im Vorfeld der bevorstehenden Halbierung mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Trotz des 33-prozentigen Anstiegs der Hashrate bei Bitcoin Trader in den vergangenen zwei Tagen bestehen weiterhin Unsicherheiten darüber, wie die BTC mit der aktuellen Pandemie und der bevorstehenden Halbierung fertig werden wird. Kein Wunder, dass das chinesische Bergbauunternehmen Baite den Abbau von Bitcoin aufgegeben hat.

Hashrate bei Bitcoin Trader

Chinesische Bergleute kontrollieren einen bedeutenden Teil der Bitcoin-Haschrate. Die großen Bergbauunternehmen der BTC sind die „De Facto“-Marktakteure im Bergbau. Es wurde berichtet, dass ein erstklassiger chinesischer BTC-Pool, Valarhash‘ Baite Mining Pool, aus dem BTC-Bergbaubetrieb ausstieg, da seine Haschischrate von einem Höchststand von 4000 Petahasches im März auf nur noch 200 Petahasches sank. Der steile Rückgang zeigt, dass der BTC-Bergbaubetrieb wahrscheinlich ausgesetzt wird.

Baite stoppt Bitcoin, da Altmünzen attraktiv aussehen

Eine Wolke von Unsicherheiten hängt über Bitcoin. Als ob technische Herausforderungen wie die Halbierung nicht schon genug wären, hat die aktuelle COVID-19-Pandemie der Kryptowährung einen doppelten Schlag versetzt. Wenn ein großer Pool wie Baite den Bitcoin-Abbau stoppt, sind die Auswirkungen auf die Preise nicht weit. In einem solchen Szenario versucht der Baite-Bergbaupool, in einen lukrativeren Altmünzenmarkt einzutreten. Man hat gelernt, dass einzelne Taschen im Altmünzenbereich langfristig eine gute Leistung erbringen werden, wenn sich der Markt erholt.

Valarhash Baite ist ein bedeutender Akteur, und etwa 9 Prozent der gesamten BTC-Hash-Rate wird ihm zugeschrieben. Seine Abwesenheit wird sicherlich eine große Lücke im BTC-Bergbaugebiet verursachen. Valarhash betreibt zwei BTC-Bergbaupools bei Bitcoin Trader, nämlich 1THash und Bytepool. Zu den weiteren Operationen unter Valarhash gehören das BTC-Cloud-Mining-Projekt 1TMine und die Nelson Crypto Mining Farm Management Software. Es ist wahrscheinlich, dass 1THash die Mehrheit der Macht vom großen Bruder Bytepool erhält. Da Baite den Bitcoin-Bergbau stoppt, wird die Hasch-Power wahrscheinlich umgeleitet, um Altmünzen zu verfolgen.

Die tatsächliche Auswirkung von Coronavirus auf die chinesischen Bergarbeiter am Boden muss noch festgestellt werden. Obwohl es im Bereich des Kryptobergbaus Schwankungen gibt, sind diese nicht sehr groß. Solche Störungen können nicht nur auf den Ausbruch von COVID-19 zurückgeführt werden. Die Nachricht, dass 40 Bergwerksbetriebe aufgrund eines plötzlichen Preisverfalls der BTC-Preise abrupt stillgelegt wurden, erfordert jedoch detaillierte Antworten.