Bitcoin konsolidiert sich unter $7000 – Kann ein eindeutiger Trend festgestellt werden?

Der Bitcoin-Preis konnte sich oberhalb des $7000-Bereichs nicht halten und ging nach unten. Bitcoin konsolidiert sich derzeit im Bereich unter $7000, kann ein eindeutiger Trend festgestellt werden? Was sagen die Diagramme und technischen Indikatoren aus? Lesen Sie mehr, um weitere Einblicke in die heutige technische Analyse von BTC/USD zu erhalten.

  1. April 2020 | AtoZ Markets – Bitcoin Revolution handelt derzeit im Bereich um 6800 $ und versucht, weiter zu sinken. Der Preis ist auch unter dem dynamischen Niveau von 20 EMA auf dem Intraday-Chart gebrochen. Die derzeitige Preisbewegung der BTC ist recht volatil und unentschlossen, was sich im weiteren Verlauf fortsetzen könnte.

Bitcoin konsolidiert sich unter $7000 – Sind die Bären noch auf dem Markt?

Jetzt Händler bei Bitcoin Trader werdenDer ASIC-Hersteller MicroBT von Bitcoin, MicroBT, stellte gestern, am 20. April, seine neue Bergbau-Hardware vor. Das Unternehmen behauptet, die Hardware besitze eine Hash-Rate von 100 Terahashes pro Sekunde (TH/s). Seit der Markteinführung dieses Produkts hat sich gezeigt, dass der Wettbewerb innerhalb der großen ASIC-Hersteller zunimmt, insbesondere durch den Vorverkauf der S19-Antiminer von Bitman. Darüber hinaus ist der MS30S++ und der MS30+ die kommende M30-Serie von Bitcoin-Minern. Außerdem soll der MS30+ angeblich 100TH/S mit einer Effizienz von 34J/TH liefern.

Auf der anderen Seite haben Republikaner und Demokraten im US-Senat gestern ein 500 Milliarden Dollar schweres Konjunkturpaket für die Regierungen der Bundesstaaten und Kommunen vorgeschlagen. Es ist klar, dass die nächste COVID-19-Hilfe kein Geld für revolvierende Kommunalbehörden umfassen wird. Darüber hinaus sagte der republikanische Senator Bill Cassidy auf einer Pressekonferenz: „Der aktuelle Gesetzesentwurf, der herauskommt, wird diese Hilfe oder irgendeine Hilfe für die Bundesstaaten und Kommunen nicht enthalten. Es macht jedoch irgendwie Sinn, weil wir noch nicht wissen, wie hoch die Mautgebühren sind.

Bitcoin-Bullen halten den Preis immer noch über dem absteigenden Kanal

Laut Tages-Chart befindet sich die BTC derzeit in der Nähe des $6800-Bereichs, nachdem sie mit einer Tageskerze unter $7000 gebrochen ist. Bitcoin konsolidiert sich unter $7000, aber die Bullen halten den Preis immer noch über dem absteigenden Kanal. Der Preis brach auch unter das dynamische Niveau von 20 EMA und die Tenkan-Linie.

Gemäß dem aktuellen Preisaktionskontext, wenn der Preis einen täglichen zinsbullischen Schlusskurs oberhalb des 7000 $-Bereichs haben kann, könnten die Bullen den Preis höher in Richtung 8500 $ Ereignisebene drücken. Wenn der Preis alternativ dazu unter den Bereich von $6500 mit einem täglichen impulsiven rückläufigen Abschluss bricht, könnten die Bären den Preis in den kommenden Tagen in Richtung $5500 drücken.

Trading Tipps von Bitcoin Rush erhaltenDarüber hinaus befindet sich das dynamische Niveau von 20 EMA derzeit zusammen mit der Tenkan-Linie über dem Preis. Sie könnte als starker Widerstand wirken und den Preis nach unten drücken. Kann der Preis dagegen über die dynamischen Niveaus ausbrechen, könnten Bullen in diesem Prozess an Dynamik gewinnen. Außerdem befindet sich die Kijun-Linie weit unterhalb des Preises, was als starke Unterstützung wirken kann, wenn der Preis weiter nach unten drückt. Darüber hinaus befinden sich die MACD-Linien unterhalb der 0,00-Marke und steigen allmählich nach oben, was darauf hindeutet, dass die Bullen immer noch auf dem Markt sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin in den letzten Wochen recht unentschlossen war. Nachdem die BTC fast 50% des jüngsten Drawdown zurückverfolgt hat, zeigt sie derzeit rückläufigen Druck. Ein impulsiver Tagesabschluss ist erforderlich, um in den kommenden Tagen einen eindeutigen Trend zu finden.

Chinesisches Bergbau-Pool Valarhash Baite stoppt Bitcoin-Abbau

Chinesisches Bergbau-Pool Valarhash Baite stoppt Bitcoin-Abbau

Der bekannte chinesische Bergbau-Pool Valarhash Baite stoppt Bitcoin, um Altmünzen-Möglichkeiten zu verfolgen. Bitcoin sieht sich im Vorfeld der bevorstehenden Halbierung mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Trotz des 33-prozentigen Anstiegs der Hashrate bei Bitcoin Trader in den vergangenen zwei Tagen bestehen weiterhin Unsicherheiten darüber, wie die BTC mit der aktuellen Pandemie und der bevorstehenden Halbierung fertig werden wird. Kein Wunder, dass das chinesische Bergbauunternehmen Baite den Abbau von Bitcoin aufgegeben hat.

Hashrate bei Bitcoin Trader

Chinesische Bergleute kontrollieren einen bedeutenden Teil der Bitcoin-Haschrate. Die großen Bergbauunternehmen der BTC sind die „De Facto“-Marktakteure im Bergbau. Es wurde berichtet, dass ein erstklassiger chinesischer BTC-Pool, Valarhash‘ Baite Mining Pool, aus dem BTC-Bergbaubetrieb ausstieg, da seine Haschischrate von einem Höchststand von 4000 Petahasches im März auf nur noch 200 Petahasches sank. Der steile Rückgang zeigt, dass der BTC-Bergbaubetrieb wahrscheinlich ausgesetzt wird.

Baite stoppt Bitcoin, da Altmünzen attraktiv aussehen

Eine Wolke von Unsicherheiten hängt über Bitcoin. Als ob technische Herausforderungen wie die Halbierung nicht schon genug wären, hat die aktuelle COVID-19-Pandemie der Kryptowährung einen doppelten Schlag versetzt. Wenn ein großer Pool wie Baite den Bitcoin-Abbau stoppt, sind die Auswirkungen auf die Preise nicht weit. In einem solchen Szenario versucht der Baite-Bergbaupool, in einen lukrativeren Altmünzenmarkt einzutreten. Man hat gelernt, dass einzelne Taschen im Altmünzenbereich langfristig eine gute Leistung erbringen werden, wenn sich der Markt erholt.

Valarhash Baite ist ein bedeutender Akteur, und etwa 9 Prozent der gesamten BTC-Hash-Rate wird ihm zugeschrieben. Seine Abwesenheit wird sicherlich eine große Lücke im BTC-Bergbaugebiet verursachen. Valarhash betreibt zwei BTC-Bergbaupools bei Bitcoin Trader, nämlich 1THash und Bytepool. Zu den weiteren Operationen unter Valarhash gehören das BTC-Cloud-Mining-Projekt 1TMine und die Nelson Crypto Mining Farm Management Software. Es ist wahrscheinlich, dass 1THash die Mehrheit der Macht vom großen Bruder Bytepool erhält. Da Baite den Bitcoin-Bergbau stoppt, wird die Hasch-Power wahrscheinlich umgeleitet, um Altmünzen zu verfolgen.

Die tatsächliche Auswirkung von Coronavirus auf die chinesischen Bergarbeiter am Boden muss noch festgestellt werden. Obwohl es im Bereich des Kryptobergbaus Schwankungen gibt, sind diese nicht sehr groß. Solche Störungen können nicht nur auf den Ausbruch von COVID-19 zurückgeführt werden. Die Nachricht, dass 40 Bergwerksbetriebe aufgrund eines plötzlichen Preisverfalls der BTC-Preise abrupt stillgelegt wurden, erfordert jedoch detaillierte Antworten.

CoinTracker übergibt 100K Benutzer, kündigt sechs neue Partner an

CoinTracker übergibt 100K Benutzer, kündigt sechs neue Partner an

Der Cryptocurrency-Portfolio-Tracker und Steuerrechner CoinTracker hat die Zahl von 100.000 Nutzern überschritten und sechs neue Partner gewonnen. Die Website, die von vielen Händlern laut Bitcoin Trader genutzt wird, um ihren Steuerberichterstattungspflichten nachzukommen, kündigte die Neuigkeiten in einem am 1. April veröffentlichten Blogbeitrag an.

Jetzt Händler bei Bitcoin Trader werden

Im vergangenen Monat hat CoinTracker mit sechs neuen Organisationen eine Partnerschaft geschlossen: Casa, Compound, Crypto.com, ErisX, IDEX und Lolli, zusätzlich zu den bestehenden Vereinbarungen mit Coinbase und Turbotax.

CoinTracker und Casa sind eine Partnerschaft eingegangen, um den Benutzern Zugang zu Multisignatur-Sicherheit zu bieten. Die Partnerschaft mit Crypto.com wird es den Benutzern ermöglichen, Kryptowährungsbestände für eine Reihe von Gerichtsbarkeiten zu melden.

ErisX-Benutzer können nun ihr CoinTracker-Profil mit Steuerfachleuten teilen, ohne Dateien per E-Mail zu versenden, und die Integration von Lolli ermöglicht es den Benutzern, die Transaktionshistorie CSVs direkt in CoinTracker zu importieren.

Wachstum inmitten der globalen Krise

Chandan Lodha, Mitbegründer von CoinTracker, sagte Cointelegraph, dass das jüngste Wachstum des Unternehmens inmitten des Chaos und der Baisse, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurde, zustande gekommen sei. Er blickte jedoch optimistisch in die Zukunft:

„Was wir jedoch bei Cryptocurrency auf einzigartige Weise gesehen haben, ist ein Anstieg der Nachfrage im Einzelhandel für neue Benutzer, die versuchen, den Dip zu kaufen. Zusammen mit diesem Nachfrageschub ist der Wunsch der Kryptowährungsplattformen nach einer konformen Steuerlösung für ihre Benutzer gestiegen, und hier haben sich unsere Partner wie Casa, Coinbase, Compound, Crypto.com, ErisX, IDEX, Lolli und TurboTax mit uns zusammengetan, um die Kryptowährung einfach zu machen.

Kryptocurrency-Steuern einfach gemacht

Er räumte ein, dass es viel Skepsis bezüglich der Legitimität von Krypto-Währungen gibt, sagte jedoch, dass Dienste wie CoinTracker der Glaubwürdigkeit der Branche helfen:

„Da immer mehr Anwender und Regulierungsbehörden sehen, dass die überwiegende Mehrheit der Kryptowährung von Alltagsmenschen für völlig legale Transaktionen verwendet wird und die Menschen mit der Krypto-Steuer konform sind, trägt dies dazu bei, das Vertrauen und die Legitimität der Kryptowährungsindustrie insgesamt zu erhöhen.

IRS verzögert Steuerzahlungen

Anfang dieses Monats berichtete Cointelegraph, dass das US-Finanzministerium natürlichen und nicht juristischen Personen laut Bitcoin Trader erlaubt hat, ihre Steuerzahlungen drei Monate lang ohne Strafe oder Zinsen aufzuschieben.